Einreichung & Bewertungskriterien

Die eingereichten Bewerbungen werden von der Jury in ihrer Gesamtheit beurteilt und je Kategorie (Auszubildende bzw. Nachwuchskräfte) werden die drei besten Aktionen für das Finale nominiert.

Dabei werden folgende Kriterien berücksichtigt:

  • Nutzen, der mit der Aktion gestiftet wurde (Wirkungsgrad)
  • Kreativität
  • Engagement
  • Organisationstalent
  • Selbstständigkeit
  • Grad der Eigenleistung (Umsetzung des No-Budget-Gedanken)
  • Dokumentation und Kommunikation der Projekte durch die Teams

Hier können die genauen Erklärungen zu den Bewertungskriterien nachgelesen werden.

 

Preisverleihung & Preise

Im Rahmen der Ehrung der Besten werden die nominierten Teams vorgestellt und die Preise an die GewinnerInnen verliehen.

In den beiden Kategorien „Auszubildende“ und „Nachwuchskräfte“ werden jeweils die ersten drei Platzierungen prämiert:

1. Platz: € 500,– Reisegutschein pro Person

2. Platz: € 300,– Reisegutschein pro Person

3. Platz: € 200,– Reisegutschein pro Person

 

Mit freundlicher Unterstützung der DER Touristik.